Mit der kalten Jahreszeit weht ein farbiger Wind durch den Kleiderschrank. Wir treffen auf anerkannte Klassiker, aber auch auf brandneue Farbkleckse, die den Herbst und Winter zu einem Highlight des Jahres werden lassen. Lassen Sie sich auf eine farbliche Reise entführen und wählen zielsicher das Abendoutfit.
Lieblich und verspielt in die kalte Jahreszeit
Der saisonale Farbwechsel ist wohl schon lang kein Geheimnis mehr. Dabei bleibt anzumerken, dass die klassischen Farben Rot, Blau und Schwarz ein Revival feiern. Das kleine Schwarze steht wohl auf jeder Feier einer Dame gut zu Gesicht. Erinnern Sie sich an die vergangene Herbst- und Wintersaison, so treffen Sie auf düstere Edelsteintöne. In diesem Jahr gehen wir mit Indigo Pearl lieblich und verspielt im zarten Rosa durch das kalte Berlin. Diese Farbe passt so gar nicht zum nassgrauen Wetter und findet gerade hier ihren Reiz. Das hatten auch Jonathan Saunders und Chanel im Sinn, als sie auf der Fashion Week die Kollektion der nächsten Saison über den Laufsteg flattern ließen. In diesem Trend gibt es ein absolutes Must: Die gediegene Basis in den Farben lässt das rosafarbene Kleid erwachsen dastehen. Dazu gehören Farben wie schwarz oder das aktuelle Grau.
Mascara LondonAbendkleid von Sophia TolliAbendkleid Sophia Tolli
Indigo Pearl empfiehlt fruchtiges Acai & en vogue Grau
Das Violett des Herbsts ist in diesem Jahr „Acai“. Denken Sie an die fruchtige Bewegtheit dieser Beere, die der Aubergine auf eine Haaresbreite hin ähnelt. Das Violett erhält damit eine Auffrischungskur und bewegt sich weg von den matschigen Farbtönen. Das Violett des Herbstes ist klar, frisch und betont dunkel. Das edel wirkende Grau kann zu nahezu allen Kleidungsstücken kombiniert werden und wirkt edel sowie anpassungsfähig. So gar nicht Grau lässt diese Farbe Ihren Teint erscheinen.

Die grau oder silbrig glänzende Trendfarbe erscheint bei Indigo Pearl Berlin in unzähligen Abendkombinationen und wirkt durch eine Strass Besetzung oder glitzernd blinkende Elemente auf dem Oberteil und im Brustbereich der Damen. La Femme L.A. schafft diese Kombination mit glänzend Seidenstoffen. Alyce Paris startet einen pompösen Auftritt im gerafften Unterrock und traumhaften Dekolleté. Mac Duggal begeistert durch die Strass Highlights, die sich über das gesamte Kleid ziehen. Tony Bowls besticht durch die Wildseidenoptik und die edel bestickte Corsage.

Mykono-Blau und Lind-Grün erinnern an den letzten Urlaub
Die Indigo Pearl Farben Mykono-Blau und des Koi-Oranges erinnern an den letzten Sommer in warmen und exotischen Gefilden. Kombinieren Sie die in klaren Linien und hauchen auch dem kältesten Wintertag fruchtiges Leben ein. Zum Lind-Grün tritt das angesagte und moderne Emerald-Grün, dieses wird gerade in Bezug auf ein klassisches Abendkleid mit Strass Steinen zu einem extravaganten Hingucker. Verläuft über dem Rücken ein durchsichtiger Seidenstoff, der einen Hauch Haut erahnen lässt, so liegt das gewisse Prickeln in der Luft. Mac Dugal greift auf diesen Farbton zurück und kombiniert eine seiner Abendroben mit einem eisig edlen Stern auf der  linken Hälfte. Der lindgrüne Klassiker wird in einem seidig schönen, wallend fallenden Stoff auf Firmenevents, Bällen, Hochzeiten oder einem Theaterbesuch getragen. Sophia Tolli betont die Weiblichkeit jeder Frau durch gekonnt geschwungene Linien und lässt dabei Problemzonen nahezu verschwinden. Werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Kollektion von Indigo Pearl Berlin und kleiden sich in den angesagten Trendfarben der Saison.
Mac Duggal BigsizeSophia TolliMascara